5 IDEEN und HACKS für die mobile Fotografie müssen Sie ausprobieren!

hey Jungs, in diesem Video werde ich über einige sehr erstaunliche Ideen für die mobile Fotografie sprechen, jetzt, wo ich Videos im Zusammenhang mit der mobilen Fotografie gemacht habe, in denen ich einige Tipps zur optimalen Nutzung Ihrer mobilen Kamera gebe, aber in diesem Video werde ich Ihnen einige praktische Ideen zeigen, wie Sie Ihr Handy benutzen und kreative Bilder erhalten können Ich bin sehr aufgeregt und hoffe, dass Ihre beiden ohne Verschwenden wir keine Zeit, lassen Sie uns mit der ersten Idee anfangen, dass wir jetzt über Lichtmalerei mit Mobiltelefonen sprechen, wenn Sie nicht wissen, was Lichtmalerei im Grunde genommen ist, es ist ein Bild, das mit einer langsameren Verschlusszeit aufgenommen wird, wobei die Lichtquelle kontinuierlich bewegt wird, so dass es wie ein Gemälde mit einer Lichtquelle aussieht, was wir hier tun, ist, dass wir Mobiltelefone als Lichtquelle benutzen.

Was ich in diesem speziellen Bild mache, ist, dass ich verschiedene Smartphones nehme und Bilder mit blauer Farbe, breitem Grün und verschiedenen Farben heruntergeladen habe, um die richtige Idee zu erhalten, und was ich jetzt mache, ist, dass ich die Mobiltelefone bewege und eine langsamere Verschlusszeit verwende, um diesen Lichtmalerei-Effekt zu erhalten, um ein Bild mit einer langsameren Verschlusszeit aufzunehmen, stellen Sie sicher, dass die Der Fokus ist auf Ihr Motiv gerichtet, und wenn Sie eine längere Verschlusszeit verwenden, können Sie mit 1 Sekunde beginnen und bis zu 5 10 15 20 gehen, je nachdem, welche Art von Bild Sie aufnehmen möchten. Sie können mit Ihren Lichtspuren viel kreativer sein, und Sie werden sehr kreative Bilder erhalten, stellen Sie nur sicher, dass Sie ein geeignetes, stabiles Stativ verwenden und das Bild aufnehmen, das die zweite Idee ist durch ein Objekt, was meine ich damit, da Sie dieses Bild sehen können, gibt es einen Vorder- und einen Mittelgrund, und der Hintergrund, vor dem Ihr Motiv steht, ist nicht der Vordergrund, sondern der Mittelgrund oder der Hintergrund, und für den Vordergrund benutze ich ein anderes Objekt, das Sie mit jeder Art von Kartonpapier falten können, oder Sie können auch eine Flasche benutzen, die in zwei Teile geschnitten ist. kann viel kreativer sein, aber wenn man die Idee richtig versteht, muss man durch sie hindurchschießen, was das macht, es gibt einem eine andere Dimension, denn jetzt ist Ihr Vordergrund viel interessanter geworden. Stellen Sie sicher, dass Sie mich auf instagram mit dem Hashtag-Shooting mit Trauer markieren, und ich werde Ihre Bilder sehen und ich werde sie in meiner Geschichte veröffentlichen, wenn ich finde, dass das Bild die nächste Idee wert ist.

Wir reden darüber, ein Handy oder eine Glasoberfläche für die Reflexion zu verwenden, wenn Sie ein bestimmtes Motiv wie ein Gebäude oder ein Monument aufnehmen, wenn es eine Reflexion hätte, würde es vielleicht viel besser aussehen, aber jedes Mal, wenn Sie keine Wasseroberfläche oder einen Ort finden, an dem Sie diese Reflexion erhalten können, können Sie ein Glas oder ein anderes Smartphone direkt unter Ihre Kamera stellen und es so neigen, dass Sie die Reflexion sehen und Sie können Das Bild, das man ein sehr langweiliges Thema in ein sehr interessantes umwandeln kann, indem man einfach eine Reflexion einbaut Der nächste Tipp ist die mobile Unterwasserfotografie Ja, Sie haben mich richtig verstanden Heutzutage sind viele Vorzeige-Smartphones wasserdicht, aber nicht alle Telefone sind wasserdicht Bedeutet das, dass man keine mobile Unterwasserfotografie machen kann Nein, das ist nicht der Fall, man kann es die Bilder machen, die man gerade sieht, die tatsächlich mit einem Smartphone aufgenommen wurden, wo Das Smartphone hat das Wasser nicht einmal berührt Ja, wie ich es gemacht habe Ich habe ein Glas genommen und das Mobiltelefon hineingelegt Sie können jeden Gegenstand nehmen, der durchsichtig ist Stellen Sie einfach sicher, dass der Gegenstand klar genug ist, so dass Sie Bilder von guter Qualität erhalten Stellen Sie das Objekt einfach in das Wasser das Mobiltelefon so, dass das Mobiltelefon das Wasser nicht berührt Seien Sie vorsichtig und Sie können Bilder unter Wasser aufnehmen, auch wenn Sie kein wasserdichtes Mobiltelefon haben Das letzte Die Idee, über die wir sprechen, ist, dass man auf dem Kopf steht. Sehen Sie sich dieses Bild an. Wie wurde das Bild aufgenommen, das Handy wurde flach hingelegt und die Kamera war nach oben gerichtet. Wie habe ich das Bild aufgenommen, was ich getan habe, ist, dass ich einen Timer benutzt habe, so dass Sie einen Timer von 5 Sekunden oder 10 Sekunden einstellen können, je nach Situation. Ich habe gezählt und bin im richtigen Moment gesprungen.Winkelkamera werden Sie sehen, dass Sie in der Lage sind, weiße Action-Bilder einzufangen, die Sie nicht aufnehmen konnten, bevor die Leute denken, Sie hätten eine GoPro oder eine andere Kamera benutzt, aber Sie wissen, dass wir in Wahrheit nur ein Mobiltelefon benutzt haben und dafür gesorgt haben, dass der Winkel perfekt ist, daher hoffe ich, dass diese Ideen hilfreich waren.

Related Post